08.12.2019 in Allgemein von SPD Kreisverband Zollernalb

Grundrente wichtiger Baustein der künftigen Rentenpolitik

 
Dr. Martin Rosemann MdB spricht zur Grundrente

SPD-Informationsveranstaltung mit Dr. Martin Rosemann MdB

Auf Einladung des SPD-Kreisverbands Zollernalb war der SPD-Bundestags-abgeordneter Dr. Martin Rosemann in der Balinger Stadthalle zu Gast, um die jüngst im Koalitionsausschuss getroffene Vereinbarung zur Grundrente vorzustellen.

 

23.11.2019 in Allgemein von SPD Kreisverband Zollernalb

Mit Kampfansage die politische Zukunft gestalten

 
Die SPD Zollernalb verabschiedet verdiente KreisrätInnenbegrüßt Parteitagsbeschluss über Wahlfreiheit zwischen G8 und G9

Jahreshauptversammlung des SPD-Kreisverbands Zollernalb

Nach wie vor hat die SPD im Zollernalbkreis den Anspruch, die Region politisch mitzugestalten. Trotz der unbefriedigenden Ergebnisse, die bei der zurückliegenden Kommunalwahl am 26. Mai erzielt wurden und den schlechten Umfragewerten, welche die Partei auf Bundes- und Landesebene gegenwärtig erzielt, möchten die Genossinnen und Genossen vor Ort den Blick nach vorne richten. Dies wurde auf der Jahreshauptversammlung des Kreisverbands in der Stadthalle Hechingen am Freitagabend deutlich. Von Resignation keine Spur: „Wir bleiben dran, wir machen weiter“, so die Kampfansage des SPD-Kreisvorsitzenden Alexander Maute. Denn nach wie vor gebe es im Zollernalbkreis viele Menschen, die sich auf die Sozialdemokraten verlassen würden. Sie müsse man im Blick behalten und für sie gelte es, sich politisch stark zu machen.

 

20.11.2019 in Allgemein von SPD Kreisverband Zollernalb

SPD im Zollernalbkreis wirbt mit Bündnispartnern für gebührenfreie Kitas

 
Die Bündnispartner für gebührenfreie KiTas (c) Schwarzwälder Bote

Am 20. November 2019‬ wurde die UN-Kinderrechtskonvention 30 Jahre alt. Dieses Jubiläum nahm das Bündnis für gebührenfreie Kitas in Baden-Württemberg zum Anlass, mit einem gemeinsamen Aktionstag im ganzen Land für das erklärte Ziel der Gebührenfreiheit zu werben. Neben der SPD als Initiatorin des Bündnisses hatten sich im Frühjahr zwölf weitere Organisationen aus Gewerkschaften, Sozialverbänden und Parteien in einem Bündnis auf Landesebene zusammengeschlossen, um sich neben dem Ausbau und der Qualitätsentwicklung für Gebührenfreiheit in der frühkindlichen Bildung stark zu machen.

 

20.11.2019 in Allgemein von SPD Kreisverband Zollernalb

Kitas: Qualität und Gebührenfreiheit kein Widerspruch – beides ist möglich

 
Elke Wach, DGB, Martin Rosemann MdB, SPD und Petra Kilian, GEW

Sie wünschen sich gebührenfreie Kindertagesstätten (Kitas) und mehr Qualität in der frühkindlichen Bildung. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) machen gegenwärtig in einem landesweiten Bündnis, dem auch weitere Sozialverbände und Gewerkschaften angehören, dafür stark. Ihre drei Gliederungen aus dem Zollernalbkreis nutzten den landesweiten Aktionstag am 20. November, der symbolträchtig auf das 30jährige Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention fiel, um sich Themen der frühkindlichen Bildung zu beschäftigen. Vordergründig stand dabei die Gebührenfreiheit im Fokus. Bereits Anfang der Woche hatten GEW, DGB und SPD, gemeinsam mit der IG Metall, DIE LINKE, der AWO und ver.di eine Resolution verabschiedet, die sich der Gebührenfreiheit in der frühkindlichen Bildung im Zollernalbkreis annimmt.

 

13.11.2019 in Ortsverein

Großes Interesse an Gemeindepolitik

 
Schornsteinkrone des Maute Kamin

Die SPD in Bisingen beschäftigt sich auch mit dem Maute Kamin und die Bürger zeigen großes Interesse an der Gemeindepolitik. Viele interessierte Besucher wollten bei der Veranstaltung des SPD Ortsverbandes letzten Donnerstag im Grünen Baum in Zimmern Informationen aus erster Hand erfahren. Die Gemeinderäte aus der SPD Fraktion berichteten über ihre Arbeit aus den Gemeinderatssitzungen.

 

31.10.2019 in Ortsverein

Trauer um Manfred Freischlader

 

Der SPD Ortsverein Bisingen trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden Manfred Freischlader, der im Okotber nach schwerer Krankheit verstorben ist. Manfred Freischlader war sehr engagiert und mit Leib und Seele ein Sozialdemokrat. Für ihn war Solidarität nie eine hohle Phrase, er hat Solidarität gelebt innerhalb und außerhalb der SPD. Mit seinem Tod verlieren wir ein Persönlichkeit,der wir sehr viel verdanken. In Respekt und Zuneigung gedenken wir an einen Freund, der durch seine große Menschlichkeit bei uns allen geachtet und geschätzt war. Wir werden uns gerne an ihn erinnern.

 

30.10.2019 in Allgemein von SPD Kreisverband Zollernalb

„Hinauf, hinauf zum Schloss“: SPD Zollernalbkreis besucht Hambacher Schloss

 
TeilnehmerInnen der Ausfahrt der SPD Zollernalb zum Hambacher Schloss

Bei strahlendem Sonnenschein und schönstem Herbstwetter machten sich rund 40 Genossinnen und Genossen aus dem Zollernalbkreis mit dem Reisebus nach Neustadt an der Weinstraße auf - an den Rand des Pfälzerwaldes und zum Mittelpunkt der Deutschen Weinstraße.

 

16.10.2019 in Ortsverein

Großes Interesse an Berliner Politik

 

Der Bisinger SPD Ortsverein hatte den Bundestagsabgeordneten Dr. Martin Rosemann SPD zu Gast. Der Grüne Baum in Bisingen Zimmern war mit über 30 Personen sehr gut besetzt. Mit dem Thema „ Neues aus Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik- Die Zukunft der Arbeit mit einem Sozialstaat als Partner „ beschrieb Rosemann die Chancen und den Schutz in der neuen Arbeitswelt. Deutschland ist und bleibt eine Arbeitsgesellschaft. Durch den technologischen Wandel wird uns die Arbeit nicht ausgehen, sie wird sich nur stark und immer schneller verändern. Die Digitalisierung ist aus keinem Lebensbereich mehr wegzudenken und verändert die Welt in einem dramatischen Tempo. Getrieben durch datenbasierte Geschäftsmodelle und künstliche Intelligenz verändert sich die Arbeitswelt massiv. Das empfinden viele als große Chance, andere aber haben Sorge ihren Arbeitsplatz zu verlieren oder nur noch schlecht bezahlte und unsichere Arbeit zu finden. Gleichzeitig erleben wir einen gesellschaftlichen Wertewandel.

 

12.10.2019 in Allgemein von SPD Kreisverband Zollernalb

Landespolitik hautnah miterlebt

 
Besuchergruppe der SPD Zollernalb im Landtag

Genossinnen und Genossen aus dem Zollernalbkreis besuchen Landtag in Stuttgart

Auf Einladung des Reutlinger Landtagsabgeordneten Ramazan Selcuk (SPD) besuchten Genossen aus dem Zollernalbkreis den Landtag in Stuttgart. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch ließ es sich nicht nehmen, die Gäste aus dem Zollernalbkreis persönlich zu begrüßen.

 

06.10.2019 in Allgemein von SPD Kreisverband Zollernalb

SPD: Klimapaket nachverhandeln und sozial gerecht gestalten

 
Windrad mit Baum

Kritik der Genossen am Klimapaket der Bundesregierung

Der SPD-Kreisverband Zollernalb zeigt sich unzufrieden mit den Beschlüssen des Klimapakets der Bundesregierung. „Das sind Kompromisse, die aus Sicht vieler unserer Genossen unzureichend erscheinen. Mit diesen Maßnahmen werden wir die globale Erwärmung nicht aufhalten können“, kritisiert der SPD-Kreisvorsitzende Alexander Maute das Klimapaket. Auch wenn die getroffenen Absprachen weitreichender seien, als alles, was in den letzten Jahren beim Klimaschutz politisch auf den Weg gebracht wurde „und weit mehr als die Grünen bei den Jamaika-Verhandlungen durchgesetzt haben“, reichen sie aus Sicht des SPD-Politikers nicht aus, „die Menschheitsaufgabe Klimaschutz erfolgreich zu meistern“. Dennoch wirbt Maute für eine faire und differenzierte Bewertung: „Wir stehen erst am Anfang unserer Bemühungen und brauchen langfristig tragbare Konzepte, die keinen überfordern“. Nachverhandlungen seien dennoch dringend geboten.