Martin Frohme neuer Fraktionsvorsitzender

Veröffentlicht am 16.07.2019 in Allgemein

Martin Frohme ist neuer SPD-Fraktionsvorsitzender

Einstimmig hat die neue Kreistagsfraktion der SPD Martin Frohme zum neuen Vorsitzenden gewählt. Stellvertreterin ist Angela Godawa.

Der langjährige Albstädter Stadt- und Kreisrat, seit über 40 Jahren in der Kommunalpolitik aktiv, formulierte in einer ersten Stellungnahme Ziele der Fraktion. Schwerpunkte sieht er auch in den nächsten fünf Jahren im weiteren Ausbau und der Qualifizierung des Klinikums. Wichtig sei, dass bald klar werde unter welchen Rahmenbedingungen das eventuelle Zentralklinikum entstehen könne. Von der Konzeptionsphase müsse zügig in die Realisierungsphase übergeleitet werden. Gefordert sei insbesondere die Stadtverwaltung Balingen, um die planungsrechtlichen und grundbesitzrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen. Frohme betonte noch einmal, dass nur durch einen Beschlussantrag der SPD das eventuelle Zentralklinikum in einem Abschnitt geplant und gebaut werden soll. Viel zu lange dauern nach Frohmes Meinung die Vorplanungen und Planungen zur Regionalstadtbahn. Dringend sei ein baldiger Baubeginn für die Zollernbahn. Der Zollernalbkreis könne nicht immer warten bis alle Neu- und Umplanungen zwischen Wendlingen und Tübingen abgearbeitet seien. Er forderte von Landrat Pauli mehr Durchschlagskraft und Konzentration auf die Zukunftsaufgaben anstelle der Beliebigkeit medialer Inszenierungen und Bürgerdialoge ohne Folgewirkung.

Seither, so Frohme, habe die Verwaltung, dank der CDU- und der Bürgermeisterfraktion mit gesicherten Mehrheiten rechnen können und sich oft wenig Mühe gegeben ihre Vorlagen argumentativ zu unterlegen. Der künftige Kreistag sei differenzierter und biete auch kleineren Fraktionen ein Stimmengewicht. Auf jeden Fall werde die SPD Fraktion ihrer Linie treu bleiben den Kreistag als das vom Volk gewählte Organ in den Mittelpunkt der Fraktionsarbeit zu stellen. Informelle und nichtöffentliche Gremien- so Frohme - seien ihm ein Gräuel.

 
 

Homepage SPD Kreisverband Zollernalb